Rocknacht im Havanna

Langsam wird mir dieses Etablissement suspekt:
Am vergangenen Samstag ab 20.00 Uhr fand dort eine Rocknacht statt.
Da wurde dann zwar nicht die Nacht zum Tage gemacht, aber immerhin der Abend zur Nacht. Denn 20.00 Uhr, das ist zwar schon night, aber noch nicht Nacht.
Außerdem erwarte ich von einer Kaschemme, die Havanna heißt, Musik aus dem Buena Vista Social Club oder aber wesentlich Frischeres von der Isel, welche die letzte Bastion des Sozialismus auf unserer Erde ist.
Rock erwarte ich dort nicht, obwohl mir sonst nichts lieber ist.
Bin ich hier vielleicht mal ausnahmsweise repräsentativ?
Ich meine: Es ist eine Image-Katastrophe.
Man kann sich zwar Böll nennen oder wie immer, ohne daß der Besucher Bestimmtes erwartet, aber wenn man den Namen Havanna wählt, dann muß man veruchen, diesem gerecht zu werden.
Sonst bleiben die Besucher irgendwann aus.
Ich meine es ja ja nur gut.