Archiv für den Monat: Mai 2013

Kieler Tatort – Borowski und der brennende Mann

Der Kieler Kriminalrat Roland Schladitz kehrt nach langer Zeit an den Ort zurück, in dem er seine Kindheit verbrachte. Doch beim Lucia-Fest-Umzug an einer Schule in Schleswig steht plötzlich ein Mann lichterloh in Flammen. Alles deutet darauf hin, dass der Mann getötet wurde und der Mörder im direkten Umfeld des Toten zu finden ist. Doch dann entdecken Kommissar Klaus Borowski und seine Kollegin Sarah Brandt ein Geheimnis, das 50 Jahre in die Vergangenheit zurückreicht. Darin spielt offenbar auch Kriminalrat Schladitz eine wichtige Rolle; er hat den Toten gekannt. Was hat Schladitz zu verbergen und welche Rolle spielt der geheimnisvolle dänische Investor Kviesgaart in dem ganzen Fall? Bei ihren Ermittlungen bekommen die Kieler Kommissare Amtshilfe von der hochmotivieren Flensburger Kommissarin Einigsen, die voller Elan in ihrem ersten Mordfall ermittelt …

Quelle: http://tatort-fans.de/category/stadt-archiv/tatort-kiel/