Tiertafel auch in Kiel

Am 2. April 2011 haben wir in Fried­rich­sort die erste Kie­ler „Tier­ta­fel“ eröff­net.

Dort kön­nen ab sofort Bezie­her von ALG II oder Senio­ren mit einer klei­nen Rente für ihre vier­bei­ni­gen oder zweibeinigen Beglei­ter Fut­ter und not­wen­di­ges Zube­hör erhal­ten. Ab sofort ist die „Tier­ta­fel“ jeden Frei­tag erreich­bar von 16-18 Uhr

Unsere Adresse ist

Poststr.1

24159 Kiel-Friedrichsort

Vorraussetzung

die Bedürf­tig­keit muss z.B. durch den Ren­ten­be­scheid oder den Hartz IV‐​Bescheid nach­ge­wie­sen wer­den.Ausserdem bitte einen Tierhalternachweiss mitbringen in Form von dem Impfpass oder ein Foto.

Wir unterstützen keine Neuanschaffungen (Welpen, neu gekaufte oder geschenkte Tiere). Es werden auch keine Tiere unterstützt, die nicht schon einige Zeit vor der finanziell angespannten Situation im Haushalt, in der Familie, gelebt haben.

Die „Tier­ta­fel“ finan­ziert sich aus­schließ­lich über Spen­den. So wer­den auch die Räum­lich­kei­ten (Miete, Strom und Was­ser) bezahlt.

Wie helfe ich?

Wer die Kie­ler Tier­ta­fel unter­stüt­zen möchte, kann dies mit einer Sach­spende oder einer Geld­spende tun. (Tier­ta­fel Deutsch­land e.V., Konto‐​Nr. 3772852 – Deut­sche Bank, BLZ 12070024, Ver­wen­dungs­zweck: Spende Kiel)

Wei­tere Kon­takt­mög­lich­kei­ten und Informationen

2 Gedanken zu „Tiertafel auch in Kiel

Kommentare sind geschlossen.