Wishbone Ash in der Räucherei?

Waren Wishbone Ash am vergangenen Samstag in der Räucherei?
Jene 1969 gegründete britische Band, die damals eine der renommiertesten überhaupt war?
Echt?
Ist denn von der Originalbesetzung noch was übrig?
Wie klingen die denn heute so?
Fragen über Fragen – sollte ein Stadtblog nicht eher Antworten liefern, wie es in dieser Publikation doch auch meist der Fall ist?
Da! Schon wieder eine.
Was aber die oberen Fragen betrifft: Die leite ich doch einfach mal an die Räucherei weiter in der Hoffnung auf erhellende Antworten, die hier als Kommentare eingestellt werden können.

Räucherei: Preetzer Straße 35