Don Carlos im Schauspielhaus

Ein Stück von Friedrich Schiller, wie manche wissen werden.
Voller handlungslogischer Fehler, die Schiller eben aufgrund mangelnden Konstruktionstalents machen mußte, um die Tragik am Laufen zu halten.
Aber Blankverse schmieden konnte er, das muß man ihm lassen.
Famos ist die Passage, in der Alba seine Taten zu rechtfertigen versucht.
Daß ausgerechnet das Lob der Grausamkeit so gelungen ist, während das, was Schiller eine Herzensangelegenheit war, als reiner Kitsch erscheint („Geben Sie Gedankenfreiheit!“), ist doch recht komisch.
(Donnerstag, 2.2., 20.00 Uhr.)

Schauspielhaus: Holtenauer Straße 103